Solana (SOL) on a Meteoric Rise, Price Rises 300% in 7 Days

• Solana (SOL) has quickly gained momentum in terms of liquidity, rising over 300%.
• Solana has seen a jump in its total value locked (TVL) and the rollout of the Saga Pass Cards for Non-Fungible Tokens (NFTs).
• SOL’s price has been steadily rising in the past seven days and is currently trading at $24.28.

The cryptocurrency Solana (SOL) has been gaining a lot of traction in the market recently, with its liquidity rising by over 300%. This increase has been driven by a number of factors, including the Total Value Locked (TVL) and the rollout of the Saga Pass Cards for Non-Fungible Tokens (NFTs). The SOL price has also been steadily rising in the last seven days and is currently trading at $24.28.

Solana has been in the news as its TVL has seen an impressive jump. This is the total value of all assets locked into the network and is an important metric that shows the trustworthiness of the network. As more users deposit their funds into the network, the trustworthiness increases and the price of the currency rises as a result. The launch of the Saga Pass Cards has also been a major contributor to the rise in SOL’s price. These cards, which are a form of Non-Fungible Token (NFT), allow users to securely store, transfer and trade SOL coins.

The SOL price has been steadily rising in the last seven days and is currently trading at $24.28, up 3.0% from the same time last week. This increase in price has been driven by the rise in liquidity and the trustworthiness of the network. In addition, the launch of Saga Pass Cards has also contributed to this rise in the price.

Solana’s market cap has also seen a sizable increase, currently standing at $8.9 billion. This has seen SOL move back into the top 10 cryptocurrencies, with investors now feeling more confident in the network and the currency.

Overall, SOL has been on a meteoric rise in the past few weeks, with the network gaining more trust and liquidity. The launch of Saga Pass Cards has also been a major driver of the price, with users now feeling more confident in their ability to securely store, transfer and trade SOL coins. With the increased trust and liquidity, the price of SOL should continue to rise in the future.

$5 Million Dogecoin Transaction by Whale Causes Market Ripple

• A massive Dogecoin transaction involving 57,056,400 DOGE, worth upwards of $5 million, has taken place on the blockchain.
• The sending address for this Dogecoin transaction was an unknown address, which is a type of address that’s unattached to any known centralized platform.
• The exact intent behind the transaction is unknown, but its large volume could potentially cause noticeable ripples in the price of the asset.

A massive Dogecoin transaction has been recorded on the blockchain today, involving the transfer of 57,056,400 DOGE, worth upwards of $5 million. This is an incredibly large sum of Dogecoin and thus the entity behind the transfer is likely to be a whale, or at least a group made up of multiple large investors. Such large transactions can have an impact on the asset’s price, but the exact effect depends on a few factors, most notably the intent behind the transfer.

The sending address for this Dogecoin transaction was an unknown address, meaning that it is not linked to any known centralized platform. This could suggest that the holder has a personal wallet, from which the Dogecoin was sent. It is also noteworthy that the transaction was made for a small fee of just $0.21.

The exact intent behind the transaction is unknown, but its large volume could potentially cause noticeable ripples in the price of the asset. If the Dogecoin whale is looking to sell their coins, then the result will likely be a decrease in the asset’s price. However, if they are looking to buy more coins, then the opposite could happen and we could potentially see an increase in the asset’s price.

Whichever way the wind blows, it is clear that the Dogecoin whale’s transaction is an important event in the cryptocurrency world. It is yet another example of how powerful whales can be in the crypto market, and it will be interesting to see how the asset’s price reacts to this large transaction.

Google Chromecast vs. Amazon Fire TV Stick: Was ist besser?

Mit Apple TV+ und Disney+, die sich zu etablierten Playern wie Netflix und Amazon Prime gesellen, gab es noch nie eine bessere Auswahl an Video-Streaming-Diensten. Aber wie kommt man ohne einen intelligenten Fernseher an dieses reichhaltige Buffet von Film- und Fernsehinhalten auf Abruf? Am einfachsten ist es, sich einen Videostreamer zu besorgen – einen kleinen vernetzten Dongle, der direkt an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen wird.

Google Chromecast und Amazon Fire TV Stick sind zwei der billigsten – und beliebtesten – Videostreamer, die derzeit erhältlich sind. Aber Sie fragen sich vielleicht, welcher ist besser? Welches ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Und welcher würde Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen?

Lesen Sie weiter, und wir werden uns mit den Funktionen und der Leistung des Chromecast und des Fire TV Sticks befassen, wobei wir uns auf unsere eingehenden Bewertungen stützen, um die Vor- und Nachteile zu vergleichen. Wir haben sogar die besten Angebote unten hervorgehoben, so dass Sie einen Chromecast oder Fire TV-Stick zu einem günstigen Preis erhalten können. Machen Sie es sich also gemütlich und bereiten Sie sich darauf vor, in den Videostreaming-Himmel zu kommen – zum Schnäppchenpreis.

WERBUNG

Google Chromecast vs Amazon Fire TV Stick: Was ist besser?(Bildnachweis: Zukunft)
Preis
Mit 39,99 £ (34,99 $) ist der Fire TV Stick mit Alexa Voice Remote (2. Generation) der erschwinglichste Videostreamer von Amazon. Es ist nicht viel zum Anschauen, aber er wird mit einer einfachen Fernbedienung und der zusätzlichen Alexa Voice Remote geliefert.

EMPFOHLENE VIDEOS FÜR SIE…
Mit nur £30 ($35) ist der Google Chromecast (2018) sogar billiger als der Fire TV Stick. Es gibt keine physische Fernbedienung, aber es ist ein weitaus eleganteres Gerät mit einem flexiblen HDMI-Kabel, so dass es einfacher einzustecken ist, wenn der Platz hinter dem Fernseher knapp ist.

Ergebnis: Chromecast gewinnt.

Die besten Amazon Fire TV Stick-Angebote von heute
30 Amazon-Kundenbewertungen
☆☆☆☆☆
Amazonas Feuer TV-Stock mit…
idealo DE
€34.10
ANSICHTSHANDEL
Amazonas-Feuer-TV-Stick (2….
Computeruniversum DE
€38.84
ANSICHTSVERTRAG
Amazonas-Feuer-TV-Stock (2019)…
Cyberport DE
€38.90
ANSICHTSHANDEL
amazonischer Feuer-TV-Stock…
Conrad Elektronik DE
€39.99
ANSICHTSHANDEL
MEHR ANGEBOTE ANZEIGEN
Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise
Die besten Google Chromecast 2-Angebote von heute
Google Chromecast 2 Streaming…
Rakuten DE
€31.49
ANSICHTSHANDEL
Google Chromecast 2
idealo DE
€31.76
ANSICHTSHANDEL
Google Chromecast
Galaxus.de
€36.49
ANSICHTSHANDEL
Google Chromecast
cyberport DE
€39
ANSICHTSVERHANDLUNG
MEHR ANGEBOTE ANZEIGEN
Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise
Merkmale
Der Fire TV Stick wird mit der Alexa Voice Remote geliefert, so dass Sie Filme und Fernsehsendungen mit Ihrer Stimme schnell finden können. Sie können Ihrem Fire TV Stick befehlen, nach einem bestimmten Schauspieler, Regisseur oder Filmgenre zu suchen, oder sogar „fünf Minuten vorspulen“ sagen (obwohl diese Funktion leider nur funktioniert, wenn Sie sich Amazon Prime Inhalte ansehen). Die Einrichtung ist einfach und die Benutzeroberfläche ist gut gestaltet, so dass es nicht lange dauern wird, bis Sie mit dem Fire TV im Geschäft sind.

Der Chromecast verfolgt einen anderen Ansatz. Es ist ähnlich einfach einzurichten, aber es gibt keine physische Fernbedienung. Stattdessen wählen Sie ein Video, einen Song oder eine Webseite über Ihr Telefon oder Tablet aus und ‚casten‘ den Inhalt auf Ihren Fernseher. Sie können nicht nur fast jede Medienanwendung auf Ihrem Fernseher ansehen, sondern Ihren Fernseher auch als Monitor für Ihren Laptop oder Computer verwenden. Der Fire TV Stick unterstützt auch das Streaming über Ihr Telefon, aber er ist nicht so glatt und weit verbreitet.

Vollständig digitalisierte 3D-Druckwerkstatt
Lesen Sie mehr
Gefördert von Siemens Energy

Adyoulike-Anzeigen-Targeting ausschließen
Der Chromecast kann auch mit Ihrer Stimme über Google Home-Geräte gesteuert werden. Genau wie der Fire TV Stick können Sie die Lautstärke regulieren oder Befehle wie „Hey Google, play Stranger Things on Netflix“ geben.

Der Chromecast ist wohl der einfachste und vielseitigste der beiden Streamer, aber der teurere Fire TV Stick bietet einige raffinierte erweiterte Funktionen. Amazons Advanced Streaming and Prediction (ASAP) zum Beispiel lernt Ihren Geschmack kennen und puffert Prime Video-Shows vor, von denen es glaubt, dass Sie sie als nächstes sehen könnten. Wenn Sie ein Fan von Alexa sind, wäre der Amazon Fire TV Stick die offensichtliche Wahl.

Wenn es um den Inhalt geht, gibt es nicht viel zwischen den beiden Budget-Streamern. Beide bieten Zugang zu allen wichtigen Catch-up-TV-Diensten und allen wichtigen Streaming-Diensten wie Netflix, Prime Video, Apple TV+ und YouTube. (Erwähnenswert: Chromecast gewährt nur Zugang zu Apple TV+ über einen Laptop oder Computer, nicht über ein Smartphone).

Schließlich bieten beide Streamer den Bonus von Gelegenheitsspielen. Es gibt viele Chromecast-fähige Spiele, aus denen Sie wählen können. Drehen Sie die Fernbedienung des Fire TV Sticks zur Seite, und er wird zum Spielcontroller. Keines der beiden Geräte wird jedoch Ihre Xbox oder PS4 ersetzen.